Stellenangebot/e


Stellenausschreibung Integrationscoaching

Hoppenbank e.V. ist ein freier Träger der Straffälligenhilfe im Land Bremen.
Wir betreuen ca. 2500 Klient:innen im Jahr in verschiedenen Projekten in der Haftvermeidung, Nachsorge und auch während der Inhaftierung!

Für ein neues Projekt „Integrationscoaching“ suchen wir zum 01.01.2023 eine Projektkoordination.

Sozialpädagog:in / Sozialarbeiter:in oder Vergleichbar (m/w/d) mit dem Schwerpunkt / Weiterbildung im Bereich Sozialrecht
Uni / Hochschulabschluss

Vorerfahrungen im Umgang mit Suchtmittelabhängigen / Straffälligen Personen
Zugang zum Bremer Hilfesystem sind von Vorteil.
 

Das Projekt „Integrationscoaching“ ist ein ESF finanziertes Projekt zur Wiedereingliederung von Insassen der JVA Bremen. Mit den Schwerpunkten der Suchtberatung, Wiedereingliederung in das Berufsleben, aufsuchende Arbeit, Gesundheitsberatung, Gruppenangebote und Begleitung in der psychosozialen Hilfe. Es hat eine Laufzeit von 01.01.2023 – 31.12.2025.

Das Team besteht aus 7 Personen, die alle bereits langjährige Erfahrungen in dem Bereich haben.

Für die Projektkoordination (anteilig übergeordnete Tätigkeiten) suchen wir zum 01.01.2023 Verstärkung.

Arbeitsaufgaben:

  • Aufbauen von Teamstrukturen
  • Qualitätsmanagement im Projekt
  • Kooperation und Abstimmung mit der Buchhaltung und Verwaltung
  • Teilnahme an Sitzungen, Schnittstellentreffen, Kooperationsarbeit
  • Öffentlichkeitsarbeit für das Projekt
  • Netzwerkausbau
  • Beratungskontakte zu Klient:innen, ggf. Sprechzeiten an Standorten vom Jobcenter
  • Zusammenarbeit mit dem Chance Netzwerk der Senatorin für Justiz und Verfassung
  • Leiten von Teamsitzungen
  • Controlling, Statistik, Berichtswesen
  • Einarbeitung und Anleitung des Teams
  • Beratung des Teams zu Sozialrechtlichen Fragen
  • Steuerung von Fällen im Team
  • keine Personalverantwortung

Viele Möglichkeiten eigene Ideen mit einzubringen, flexible Arbeitszeiten, Angebote im Gesundheitsmanagement, verschiedene Angebote an Fort- und Weiterbildungen, Jobrad

39,2 Wochenstunden
30 Tage Urlaub bei einer 5 Tage Woche
Ggf. Entfristung nach Projektende möglich
Zahlung in Anlehnung an TVL 11
 

Eine wertvolle Arbeit im sozialen Bereich!

Weitere Infos zum Projekt: Integrationscoaching Arbeit & Beschäftigung
Bewerbungen bitte an: bewerbungnoSpam@hoppenbank-ev.de

 

 

 

Stellenausschreibung Haus Fedelhören

Hoppenbank e.V. ist ein freier Träger der Straffälligenhilfe im Land Bremen.
Wir betreuen ca. 2500 Klient:innen im Jahr in verschiedenen Projekten in der Haftvermeidung, Nachsorge und auch während der Inhaftierung!

Im Projekt Haus Fedelhören bieten wir zum 01.04.2022 eine Stelle im Anerkennungsjahr (Soziale Arbeit)!
Das Haus Fedelhören ist ein stationäres betreutes Wohnen. Die Unterbringung und Betreuung erfolgt im Rahmen des §§ 67/68 SGB XII.

Aufgenommen werden haftentlassene, von Haft bedrohte oder unter Bewährung stehende männliche Erwachsene, die wegen ihrer besonderen sozialen Schwierigkeiten von sich aus nicht in der Lage sind, ihre Probleme zu bewältigen.
Es sind bis zu 17 Plätze gegeben.
 

Arbeitsaufgaben:

  • Akquise und Aufnahme von geeigneten Klienten
  • Beratung und Betreuung der Klienten im Haus Fedelhören
  • Einzel- und Gruppengespräche mit Klienten
  • Bezugsbetreuung
  • Krisenintervention
  • Begleitung von Freizeitaktivitäten
  • Einleitung von flankierenden Maßnahmen
  • Begleitung der Klienten zu Außenterminen
  • Kooperationsarbeit
  • Teilnahme an Sitzungen
  • Verwaltungstätigkeiten

Kurze Wochenenddienste/ Feiertagsdienste und Rufbereitschaft
Die Tätigkeit findet in einem Team statt!
Eine Anleitung ist gewährleistet.
Viele Möglichkeiten eigene Ideen mit einzubringen!

39,2 Wochenstunden
30 Tage Urlaub bei einer 5 Tage Woche


Der Verwaltungs – Teil muss in einer Behörde erfolgen
Eine wertvolle Arbeit im sozialen Bereich!
 

Eine wertvolle Arbeit im sozialen Bereich!

Weitere Infos zum Projekt: Haus Fedelhören
Bewerbungen bitte an: bewerbungnoSpam@hoppenbank-ev.de
 

 

 

Sozialbetreuer (SGB II §16i)

Im Rahmen von SGB II §16i (Teilhabe am Arbeitsmarkt) bieten wir Beschäftigung als Sozialbetreuer in der Teestube.
Der Stundenumfang ist 30 Stunden wöchentlich.
Der Einsatz bei gesundheitlichen Einschränkungen ist individuell abzuklären.

Nähere Einzelheiten und Ansprechpartner finden Sie unter:
Beschäftigung und Qualifizierung
 

 

 

Küchenhilfe/ Hausmeister (AGH-Maßnahme)

Im Rahmen unserer AGH-Maßnahme (Arbeitsgelegenheit mit Mehraufwandsentschädigung/ auch 1€-Job genannt) bieten wir Beschäftigung als Küchenhilfe in der Teestube und als Hausmeister in den Wohnprojekten AHAB und Haus Fedelhören an.
Der Stundenumfang kann zwischen 15 – 30 Stunden wöchentlich betragen.
Der Einsatz bei gesundheitlichen Einschränkungen ist individuell abzuklären.

Nähere Einzelheiten und Ansprechpartner finden Sie unter: 
Beschäftigung und Qualifizierung